Karl Kübel Stiftung

Die Flutopfer brauchen Ihre Hilfe!

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Monsunregen hat in Südasien heftige Überschwemmungen verursacht. Millionen Menschen sind betroffen, mehr als 150 Menschen verloren bereits ihr Leben. Zu den besonders stark betroffenen Gebieten gehört der indische Bundesstaat Assam im Nordosten des Landes, wo rund 5,3 Millionen Kinder, Frauen und Männer unter den Wassermassen leiden, darunter Tausende in unserem Projektgebiet. 

Die Menschen sind verzweifelt, kämpfen ums Überleben, um ihre Existenz. Unsere Partnerorganisation Rashtriya Gramin Vikas Nidhi (RGVN), mit der wir ein Projekt zur Ernährungssicherung umsetzen, berichtet von der großen Not: "Viele Häuser stehen komplett unter Wasser, große Teile der Reisernte und Vorräte sind zerstört, viele Nutztiere wie Kühe, Ziegen und Geflügel kamen in den Fluten ums Leben. Bitte helfen Sie uns!"

Was die Menschen jetzt am dringendsten benötigen sind Nahrungsmittel und Hygieneartikel. Darüber hinaus wollen wir langfristig den Wiederaufbau unterstützen, damit die Menschen ein ausreichendes Einkommen erwirtschaften können.

Bitte helfen Sie den Flutopfern mit Ihrer Spende! 

Vielen Dank

Ihre Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie