Projektreferent (m/w/d)

Vollzeitstelle in der Abteilung Entwicklungszusammenarbeit

Die Karl Kübel Stiftung ist eine gemeinnützige, international tätige Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Bensheim (Hessen). Sie wurde 1972 durch den Unternehmer Karl Kübel gegründet. Kinder zu fördern und Familien zu unterstützen ist seit weit über 40 Jahren das Kernanliegen der Stiftung.

Für die Abteilung Entwicklungszusammenarbeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektreferent (m/w/d)
 

Ihre Aufgaben:

  • Steuerung von Entwicklungsprojekten der „Hilfe zur Selbsthilfe“ – speziell Projekte in den Bildung, Gemeinwesenentwicklung, Kindesschutz, Gesundheit, Landwirtschaft, nachhaltiges Ressourcenmanagement sowie Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel im ländlichen Raum
  • Laufende Wirkungsbeobachtung und Finanzkontrolle der Projekte
  • Beantragung und Bewirtschaftung öffentlicher Kofinanzierungsmittel einschließlich Korrespondenz, Berichtserstellung und finanzielle Abwicklung
  • Auswahl ausländischer Partnerorganisationen auf den Philippinen, in Indien, Nepal, Äthiopien, Myanmar, Tansania und dem Kosovo sowie Beratung der Partner bei der Konzeption und Durchführung von integrierten Entwicklungsprojekten, in Einzelfällen auch im Bereich Nothilfe
  • Unterstützung der Spendenakquise sowie Berichterstattung an private und institutionelle Förderer
  • Unterstützung der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit der Stiftung
     

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Agrarwissenschaften, Wasserwirtschaft, Umweltwissenschaften, Geographie, Ethnologie oder einer ähnlichen Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Projektreferent sowie fundierte Kenntnisse der Planung, Steuerung und Abwicklung von Projekten einschließlich der Beantragung von Kofinanzierungsmitteln
  • Auslandserfahrung, vorzugsweise in den Partnerländern der Karl Kübel Stiftung
  • Sehr gute interkulturelle Kommunikationsfähigkeiten, sicheres Auftreten, Networking- und Beratungskompetenz sowie ausgezeichnete Kenntnisse der englischen Sprache
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Bereitschaft zu In- und Auslandsreisen, Flexibilität und Eigeninitiative

Wir bieten:

  • Eine herausfordernde Aufgabe in einem engagierten Team von Kolleginnen und Kollegen
  • Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Anstellung in Vollzeit und leistungsgerechte Vergütung

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail bis 4. April 2021 mit Angabe des frühestmöglichen Starttermins und Ihren Gehaltsvorstellungen.

Die Karl Kübel Stiftung legt besonderen Wert auf die Einhaltung ihrer Maßgaben zum Kinderschutz.

Kontakt
Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie
Kirsten Schmitt
Darmstädter Straße 100
64625 Bensheim
E-Mail: bewerbung@kkstiftung.de

Schnellnavigation
Zur Suche