Weltkindertagsfest lockte zahlreiche Familien an

Buntes Programm für Klein und Groß sorgte für Spiel, Spaß und Unterhaltung.

Das Weltkindertagsfest am Sonntag (18. September) in Bensheim lockte zahlreiche Kinder und Familien in die Innenstadt. Unter dem Motto „Gemeinsam für Kinderrechte“ hatten die Stadt Bensheim und die Karl Kübel Stiftung zu dem Familienfest mit dem Aktionstag Sport eingeladen.

Ein buntes Programm der ortsansässigen Organisationen und Vereine mit vielen Mitmachstationen sorgte ab 14 Uhr in der unteren Fußgängerzone für Spiel, Spaß und Unterhaltung. Die Spielerei Bergstraße lockte z.B. mit Pedalos und Tischfußball, am Stand der Schachgesellschaft Bensheim konnten sich Anfänger Tipps holen und wer es gern etwas sportlicher mochte, für den war die Hüpfburg ideal. Viel Andrang gab es auch beim Streichelzoo mit Ziege, Perlhuhn, Esel und Kuh, die die kleinen und großen Besucher*innen begeisterten. Am gemeinsamen Stand der Karl Kübel Stiftung und der Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie sorgten die Bastelaktion und das Kinderschminken für leuchtende Augen.

Bühnenprogramm mit Mitmach-Shows

Den musikalischen Auftakt des Bühnenprogramms machte die Jeki-Gruppe der Joseph-Heckler-Schule unter der Leitung von Hannelore Schmanke. Die trommelnden Grundschüler*innen heizten dem Publikum ein und ließen das wechselhafte Wetter vergessen. Rhythmisch ging es weiter: Die Tanzfabrik Bensheim animierte mit ihrer Show zum Bewegen im Stehen, Sitzen und sogar im Liegen. Anschließend begeisterte Zauberer Matzelli mit seinen Zaubertricks. Dabei assistierten ihm auch Kinder aus dem Publikum, die sich zuvor eifrig gemeldet hatten. Ein Spaß für die ganze Familie!

Offiziell eröffnet hatten die Veranstaltung die ehrenamtliche Stadträtin Josefine Koebe, in Vertretung der Bürgermeisterin, und Dr. Aslak Petersen, Vorstandsmitglied der Karl Kübel Stiftung. Beide dankten den Kooperationspartnern und Sponsoren für ihr Engagement und die Zusammenarbeit.

Für das leibliche Wohl sorgten der Verein „Bensheim hilft“, die KJG St. Georg und die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie. Gegen Ende der Veranstaltung ehrte die Stadt Bensheim die erfolgreichen Sportler und Sportlerinnen der Jahre 2020 und 2021. Das Weltkindertagsfest in Bensheim wird an einem Wochenende vor oder nach dem Weltkindertag, der jedes Jahr am 20. September ist, gefeiert. In diesem Jahr fand das Weltkinderfest zum 14. Mal statt und setzte das Kinderrecht auf „Spiel und Freizeit“ praktisch um.

Schnellnavigation
Zur Suche