Dietmar Heeg Medienpreis 2020

Die Ausschreibung zum Dietmar Heeg Medienpreis 2020 ist beendet. Bis 31. März konnten sich Journalisten und Journalistinnen um den mit 10.000 Euro dotieren Preis bewerben.

Matthias Wilkes, Vorsitzender des Stiftungsrats, überreicht 2019 den Award an die Journalistin Antje Lang-Lendorff. © Karl Kübel Stiftung / Thomas Neu

Uns hat eine Vielzahl an Geschichten, Reportagen, Interviews, Fea­tures und Dokumentationen rund um das diesjährige Thema "Familien mischen sich ein" erreicht. Vielen Dank für die Einsendungen! Die Preisträger*innen werden am 23. September 2020 bei der Karl Kübel Preisverleihung bekanntgegeben.

Das Thema "Familien mischen sich ein" rückt Familien in ihrer aktiven und mitgestaltenden Rolle in den Fokus und knüpft an den thematischen Jahresschwerpunkt "Teilhabe" der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie an. 

Angesichts der vielfältigen Familienkonstellationen, Lebensstile und Lebenslagen von Familien stehen Familienmitglieder täglich vor wechselnden Herausforderungen. Familien bringen und mischen sich ein, engagieren sich für ihre eigenen Interessen und für die von anderen. Sie gestalten in vielfältiger Weise die Basis unserer Gesellschaft und die freiheitlich-demokratische Grundordnung aktiv mit. Was Familien füreinander und damit auch für die Gesellschaft leisten, ist eine Investition in die Zukunft.

Wir haben deshalb Geschichten, Reportagen, Interviews, Features und Dokumentationen über Familien gesucht, die aktiv an ihrem Zusammenleben arbeiten, andere daran teilhaben lassen, Veränderungen durchleben oder als Familie in ihrem Umfeld etwas bewegen und gestalten. Geschichten, die davon erzählen wie und wo Familien Teilhabe erfahren und wo sie an Grenzen stoßen, die es noch zu lösen gilt.

Familie ist dabei der Ort, an dem Menschen generationen- und kulturübergreifend Sicherheit, Geborgenheit und Respekt erfahren.

Die Jury

Über die Vergabe der Preise entscheidet eine Fachjury bestehend aus sechs Journalistinnen und Journalisten. Mitglieder der Jury sind:

  • Dr. Kerstin Humberg, Stellvertretende Stiftungsratsvorsitzende der Karl Kübel Stiftung und freie Journalistin
  • Anke Schipp, Redakteurin FAZ, Ressort Leben
  • Karl-Heinz Schlitt, ehemaliger publizistischer Leiter beim Bergsträßer Anzeiger
  • Julia Tzschätzsch, Moderatorin beim Hessischen Rundfunk 
  • Marc Wilhelm, HITRADIO FFH, Studioleiter Südhessen
  • Christopher Wittich, Moderator n-tv
Schnellnavigation
Zur Suche