SHM (Förderung benachteiligter Menschen, Bildung)

Für was steht der Name?

Society of Helpers of Mary

Was macht die Organisation? Was ist ihr Ziel?

Die Society of Helpers of Mary ist in Mumbai tätig. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, benachteiligte Menschen in Mumbai zu stärken und zu unterstützen. Die Society fördert vielfältige Aktivitäten und Einrichtungen wie ein Ausbildungszentrum, ein Hostel für benachteiligte Kinder, einen Kindergarten, eine Vorschule für Kinder des benachbarten Slums, Gesundheitsversorgung und  Gesundheitsberatung, ein Heim für obdachlose alte Menschen, Einkommens schaffende Maßnahmen u.v.m.

Was könnten meine Aufgaben sein?

  • Unterstützung der Partnerorganisation bei den zahlreichen Aufgaben auf dem Gelände des Konvents
  • Unterstützung der Lehrer*innen der Vorschule/Slum School
  • Nachhilfeunterricht und Hausaufgabenhilfe für die Kinder des Heims
  • Kreative Freizeitangebote für die Mädchen des Heims
  • Organisation von Workshops zu Hygiene und Gesundheit für die Kinder
  • Skill Building Activities für die Kinder - Förderung von Kompetenzen wie Handarbeiten, Musik, Computer-Kenntnisse
  • Unterstützung der Pfleger*innen im Heim für ältere Menschen auf dem Projektgelände

Werde ich in der Stadt oder auf dem Land leben, und wo wohne ich?

Die NGO Society of Helpers of Mary hat ihren Sitz in der Metropole Mumbai im Bundesstaat Maharashtra. Du wirst gemeinsam mit Deine/r Teampartner/in in einem Zimmer auf dem Gelände der Schwestern untergebracht sein.

Erfahrungsberichte: Zwischen Alltag und Abenteuer und Ganesh Chaturthi im Konvent

Der weltwärts-Freiwilligendienst wird gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL und mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) umgesetzt.

Schnellnavigation
Zur Suche