Quidan Kaisahan (Stärkung von Kindern und Jugendlichen, Kinderrechte, Bildung)

Für was steht der Name?

Kaisahan bedeutet Solidarität.

Was macht die Organisation? Was ist ihr Ziel?

Die philippinische Organisation Quidan Kaisahan Negros Occidental Inc. wurde 1996 mit der Vision gegründet, dass alle Gemeinschaften frei, gerecht und friedlich miteinander leben: Alle Menschen erhalten den gleichen Zugang zu Bildung, es gibt keine kulturellen Unterschiede und es herrscht gegenseitiger Respekt. Ziel von Quidan Kaisahan ist es, Mechanismen und Systeme zu entwickeln, die eine Partizipation auf Regierungsebene fördern, Armut reduzieren, Kinderrechte achten und eine Verbesserung des Zugangs der Benachteiligten zu wirtschaftlichen Ressourcen und Grundbedürfnissen ermöglichen.

Was könnten meine Aufgaben sein?

  • Du unterstützt die Partnerorganisation bei der Durchführung von Workshops und Trainings zu Themen des Kindeschutzes
  • Du unterstützt die Partnerorganisation in Nachhilfezentren für Kinder und Jugendliche
  • Du organisierst kreative Angebote für Kinder und Jugendliche
  • Du unterstützt die Partnerorganisation bei der Erstellung von Foto- und Dokumentationsmaterial

Werde ich in der Stadt oder auf dem Land leben, und wo wohne ich?

Du wirst mit deiner/m Teampartner*in voraussichtlich in einer kleinen Wohnung in der Stadt Bacolod auf der Insel Negros untergebracht sein. Viele Aktivitäten werden in der ländlichen Region stattfinden.

Der weltwärts-Freiwilligendienst wird gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL und mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) umgesetzt.

Schnellnavigation
Zur Suche