NMCT (Bildung, Gesundheit, benachteiligte Mädchen, Kinderheim)

Für was steht der Name?

Native Medicare Charitable Trust

Was macht die Organisation? Was ist ihr Ziel?

NMCT hat es sich zur Aufgabe gemacht, benachteiligte Familien in der Gesundheitsvorsorge zu unterstützen. Dies betrifft vor allem HIV betroffene Familien und Ureinwohner. Des Weiteren unterhält die Partnerorganisation ein Heim für Mädchen, deren Familien von Aids betroffen sind und ein Heim für pflegebedürftige Senior*innen.

Was könnten meine Aufgaben sein?

  • Unterstützung bei Projektaktivitäten/Dokumentation
  • Aktualisierung der Webseite 
  • Nachhilfeunterricht für die Kinder und Jugendlichen im Abhaya Student Shelter 
  • Unterricht und Nachhilfe in „spoken und written English"
  • Kreative Freizeitgestaltung für die Kinder und Jugendlichen des Kinderheims
  • Organisation und Vorbereitung von Festen und Aktionen
  • Planung und Durchführung von Workshops für die Mädchen des Heims zu aktuellen  Themen

Werde ich in der Stadt oder auf dem Land leben, und wo wohne ich?

Die NRO NMCT liegt innerhalb der Stadt Coimbatore im Bundesstaat Tamil Nadu in Südindien, etwa 10 km vom Stadtzentrum entfernt. Du und Deine Teampartnerin werden in einem Zimmer außerhalb des Kinderheims untergebracht.

Der weltwärts-Freiwilligendienst wird gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL und mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) umgesetzt.

Schnellnavigation
Zur Suche