Ein Kinderheim für Zukunftsperspektiven

Ananthi ist Waise und fand im Abhaya Students Shelter einen Platz, an dem sie gut behütet aufwachsen und sich weiterbilden kann.

Im Video erzählt Ananthi von ihren Zukunftsplänen.

Ananthi war 13 Jahre alt, als sie bei unserem Partner Native Medicare Charitable Trust (NMCT) im Abhaya Kinderheim im südindischen Coimbatore aufgenommen wurde. Schon früh hatte sie ihre Eltern an AIDS verloren und wuchs bei ihrer Tante auf, die ebenfalls HIV-infiziert ist und seither unter dem Verlust der sozialen und wirtschaftlichen Existenz leidet.

Als Mitarbeiter*innen von NMCT auf Ananthi aufmerksam wurden, nahmen sie das junge Mädchen in Obhut und ermöglichten ihr im Abhaya Kinderheim, ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen.

Das von NMCT geführte und von der Karl Kübel Stiftung seit mehr als zehn Jahren unterstützte Kinderheim für Aidswaisen und HIV-infizierte Mädchen hat sich zum Ziel gesetzt, den Kindern und Jugendlichen neben Geborgenheit und Sicherheit eine ganzheitlich kindgerechte Entwicklung und Ausbildung zu ermöglichen und somit die Chancen auf eine bessere Zukunft zu erhöhen.

Ananthi und ihre Mitbewohnerinnen gehen in verschiedene staatliche Schulen und erhalten im Kinderheim Nachhilfeunterricht und werden auf die Prüfungen vorbereitet. Außerdem werden sie über Gesundheitsthemen oder Prävention von sexueller Gewalt gegen Kinder aufgeklärt. In der Freizeit gibt es verschiedene Angebote wie Kunst, Theater oder Tanz, bei denen die Kinder sich ausprobieren können und individuell gefördert werden.

Auch im Lockdown stand Bildung an erster Stelle

Im Zuge der Covid-Präventionsmaßnahmen mussten die Schulen kurzfristig geschlossen und alle Bewohnerinnen zurück zu ihren Familien geschickt werden. Durch die Unterstützung von NMCT und der Karl Kübel Stiftung konnte jedoch eine Versorgung der Schülerinnen mit Computern und Laptops sichergestellt werden. So wurde den Abschlussklassen ermöglicht, sich auf ihre Prüfungen vorbereiten und der Unterricht wurde für alle online aufrechterhalten.

Auch Ananthi nahm am Onlineunterricht  teil. Ihr Ziel: Ein Bachleor-Abschluss in Informationstechnik (IT), damit sie später einen Beruf ergreifen kann, der ihr eine sichere Existenz und ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht.

Unterstützen Sie unsere Arbeit, damit noch mehr Menschen wie Ananthi eine Chance auf eine bessere Zukunft erhalten. Bildung in allen Facetten ist ein Schlüssel dazu. 

Schnellnavigation
Zur Suche