"WeiterDenken...!" - Fair einkaufen, aber wie?

Am Dienstag, 5. Juni, lädt die Karl Kübel Stiftung zu einem Vortrag über nachhaltiges Einkaufen ein.

Fair gehandelte Produkte - eine Möglichkeit für umsichtiges Konsumieren. © TransFair/Jakub Kaliszewski

Immer mehr Menschen wünschen sich Produkte, bei deren Herstellung weder Mensch noch Umwelt leiden müssen. Doch wie findet man heraus, welche das sind? Diese und weitere Fragen rund um das Thema faires und nachhaltiges Einkaufen beantwortet Buchautor Frank Herrmann in seinem Vortrag am Dienstag, 5. Juni, um 19 Uhr im Bürgerhaus Kronepark, Darmstädter Straße 166 in Bensheim-Auerbach, zu dem die Karl Kübel Stiftung einlädt. 

Für Herrmann ist fair einkaufen viel mehr als nur shoppen fürs gute Gewissen. Es ist Teil einer Grundhaltung, die zeigt, dass jeder von uns die Welt ein wenig verändern kann. Mit vielen konkreten Beispielen und Bildern zeigt der Nachhaltigkeitsexperte, wo der Faire Handel in Deutschland steht und gibt viele praktische Tipps rund ums nachhaltige Einkaufen.

Auftaktveranstaltung für Internationale Woche in Bensheim

Der Vortrag in der Veranstaltungsreihe „WeiterDenken … !“ der Karl Kübel Stiftung ist zugleich Auftakt zur 5. Internationalen Woche in Bensheim. Die Aktionswoche findet vom 11. bis 16. Juni 2018 statt und wird von der Stadt Bensheim, der Christoffel-Blindenmission (CBM) und der Karl Kübel Stiftung ausgerichtet. Unter dem Motto „Augen auf für eine Welt“ können sich Organisationen, Vereine und Projekte mit ihrem Engagement für die Eine Welt präsentieren. Inhaltlich stehen dabei vor allem die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen („Sustainable Development Goals“, SDGs) im Vordergrund. 

Im Anschluss an die Veranstaltung lädt die Karl Kübel Stiftung zu einem kleinen Imbiss mit Getränken ein, bei dem der Referent für Fragen zur Verfügung steht. Partner bei der Auftaktveranstaltung zur Internationalen Woche sind die Stadt Bensheim, Odenwald Quelle, Privat-Brauerei Schmucker GmbH, Convestor und GGEW.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Vera Pfeifer, Tel. (06251) 7005-0 oder per Mail an: info(at)kkstiftung.de

Frank Herrmann (© privat)

Über den Referenten:

Frank Herrmann hat viele Jahre in Lateinamerika gelebt und dort Reisen veranstaltet, Entwicklungsprojekte geleitet und Hilfsorganisationen beraten. Der Journalist und Nachhaltigkeitsexperte ist unter anderem Co-Autor des bereits in 5. Auflage erschienenen Ratgebers "Fair einkaufen – aber wie?", Autor des preisgekrönten Handbuchs "FAIRreisen" und zahlreicher Reiseführer. Auf seiner jährlichen „Fairen Biketour“ hält er deutschlandweit Vorträge zu nachhaltigen Themen.

Weiterlesen im Blog Fair einkaufen - aber wie?
Frank Herrmann Website des Referenten

Anfahrt:

Bürgerhaus Kronepark Auerbach, Darmstädter Straße 160, 64625 Bensheim
Der öffentliche Parkplatz befindet sich hinter dem Bürgerhaus. 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Ab Bhf. Bensheim mit Buslinie 669 bis Haltestelle „Auerbach Behindertenhilfe“, 200 m. Oder mit Buslinie 671 bis Haltestelle „Auerbach Post“, 500 m.

 

Jede Spende hilft Jetzt spenden Initiative Transparente Zivilgesellschaft BIC HELADEF1BEN
IBAN DE41 5095 0068 0005 0500 00