Inlandsarbeit

Dietmar Heeg Medienpreis 2018

Die Karl Kübel Stiftung vergibt den mit 10.000 Euro dotierten Dietmar Heeg Medienpreis 2018 bereits zum vierten Mal. Der Preis würdigt Beiträge, die Kinder und Familien in besonderer Weise in den Mittelpunkt ihrer Berichterstattung stellen.

Das diesjährige Thema des Dietmar Heeg Medienpreises lautet:

„Familien bewegen – sich und andere“

 

Die Beiträge aus Funk, TV, Print oder Online sollen sich in herausragender und beispielhafter Art mit der Situation von Eltern und Kindern in Deutschland auseinandersetzen. Preiswürdige Beiträge schärfen das öffentliche Bewusstsein für Bedürfnisse und Interesse von Familien zum jeweils ausgeschrieben Jahresthema des Medienpreises. Und zwar "nicht nur dann, wenn Familie als Patient zum Gegenstand der Berichte wird oder wenn sie für negative Schlagzeilen sorgt, sondern gerade auch dann, wenn Familie oder Elternschaft gelingt oder wenn Familien zum tragenden Fundament für kindliche Entwicklung werden", erläutert Daniela Kobelt Neuhaus vom Stiftungsvorstand.

Bewerbungen um den Dietmar Heeg Medienpreis 2018 können ab sofort eingereicht werden.
Die Bewerbungsfrist endet am 31. März 2018.

Bitte nutzen Sie ausschließlich unser Online-Bewerbungsformular.

Im Juni 2018 werden wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Entscheidung unserer Jury informieren.
Bis dahin bitten wir Sie um Geduld.

Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung des Karl Kübel Preises werden, im September 2018 in Bensheim, die Preisträger(innen)/der Preisträger des Dietmar Heeg Medienpreises der Öffentlichkeit bekannt gegeben.

Die Jury

Über die Vergabe der Preise entscheidet eine Fachjury bestehend aus sechs Journalistinnen und Journalisten.
Mitglieder der Jury sind:

  • Tobias Kämmerer, Moderator beim Hessischen Rundfunk
  • Karl-Heinz Schlitt, Publizistischer Leiter beim Bergsträßer Anzeiger
  • Dr. Kerstin Humberg, Stellvertretende Stiftungsratsvorsitzende der Karl Kübel Stiftung und freie Journalistin
  • Marc Wilhelm, HITRADIO FFH, Studioleiter Südhessen
  • Christopher Wittich, Moderator n-tv
  • Katrin Hummel, Redakteurin FAZ, Ressort Leben

Erfahren Sie hier mehr über die Hintergründe unserer sympathischen und kompetenten Jurorinnen und Juroren.

Die Ausschreibung 2018 zum Download

Ansprechpartnerin

Nicole Bärenstrauch
Tel.: 06251 / 7005-27
n.baerenstrauch(at)kkstiftung.de

Medienpreise der letzten Jahre

Jede Spende hilft Jetzt spenden Initiative Transparente Zivilgesellschaft BIC HELADEF1BEN
IBAN DE41 5095 0068 0005 0500 00