Angebote für Rückkehrer

Einsätze in der Öffentlichkeit und Schulen

Bild von eine Eine Rückkehrerin als Referentin in einer Grundschule

Eine Rückkehrerin als Referentin in einer Grundschule

Weltwärts als Lerndienst bringt Erfahrungen und neues Wissen über:

- die Sitten, Gebräuche und Alltagrealität eines fernen Landes,
- Rituale einer fremden Religion,
- Armut und deren Auswirkungen,
- Alltag und Schule von Kindern im Entsendeland,
- praktische Umsetzung von Entwicklungszusammenarbeit.

Diese persönlichen Eindrücke an andere Menschen weiterzugeben, macht Spaß und hält die Erinnerung an den Freiwilligendienst lebendig. Rückkehrer sind ein Rollenvorbild. Sie motivieren Andere, sich für einen Freiwilligendienst zu bewerben.

Nicht jeder Rückkehrer findet selbst Gelegenheit, über seine Erfahrungen zu berichten. Die Karl Kübel Stiftung vermittelt Einsätze in Schulen und Kirchengemeinden und unterstützt Rückkehrer aller Entsendeorganisationen in der Vorbereitung und auch bei der Durchführung von Vorträgen und Schuleinsätzen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an a.stordel(at)kkstiftung.de

Bild von den Rückkehrern die gerade indisch kochen.

Als Teamer Freiwillige vorbereiten

Zurückgekehrte Freiwillige können ihre Erfahrungen in Vorbereitungsseminare der Karl Kübel Stiftung einbringen und ihre Eindrücke an künftige Freiwillige weitergeben.

Bild von eine Eine Rückkehrerin als Referentin in einer Grundschule

Vorträge und Schuleinsätze

Die Karl Kübel Stiftung vermittelt Einsätze in Schulen und Kirchengemeinden und unterstützt Rückkehrer aller Entsendeorganisationen bei Vorträgen und Schuleinsätzen.

Praktikum bei der Karl Kübel Stiftung

Rückkehrern bietet die Karl Kübel Stiftung die Gelegenheit, ein Praktikum im weltwärts-Team der Stiftung zu absolvieren und so die organisatorische Seite des Programms kennenzulernen.

Engagement für die Entsendeländer

Viele Rückkehrer engagieren sich auch im Anschluss an ihren Einsatz noch für ihr Entsendeland. Eine Gruppe hat es sich beispielsweise zum Ziel gesetzt, Frauen in Indien zu unterstützen.

Jede Spende hilft Jetzt spenden Initiative Transparente Zivilgesellschaft BIC HELADEF1BEN
IBAN DE41 5095 0068 0005 0500 00