FAIRWANDLER-Preis

50 ehrenamtliche Initiativen haben sich für den FAIRWANDLER-Preis 2019 beworben.

Eine junge Frau am Computer

Initiativen, die sich für den FAIRWANDLER-Preis 2019 beworben haben, erfahren Ende Oktober, ob sie nominiert wurden. © Karl Kübel Stiftung

Der FAIRWANDLER-Preis richtet sich an 18- bis 32-Jährige, die für längere Zeit in Afrika, Asien oder Lateinamerika waren (z.B. Freiwilligendienst) und sich nun in Deutschland mit einer eigenen Initiative für eine gerechtere Welt engagieren. In diesem Jahr haben sich 50 Initiativen für den Award beworben. Die Nominierten werden Ende Oktober bekannt gegeben, die Preisträger*innen am Tag der Preisverleihung.

Der von der Karl Kübel Stiftung initiierte Preis wird seit 2016 jährlich am Welttag der sozialen Gerechtigkeit (20. Februar) verliehen. Er umfasst eine finanzielle Förderung in Höhe von 2.500 Euro (je Kategorie), die Teilnahme am FAIRWANDLER-Vernetzungsworkshop sowie individuelle Unterstützung durch ehrenamtliche Patinnen und Paten. Die Auszeichnung wird in mehreren Kategorien vergeben. Die feierliche Preisverleihung findet am 20. Februar 2019 in Frankfurt/Main statt.

Mit dem FAIRWANDLER-Preis will die Karl Kübel Stiftung beispielhaftes Engagement junger Menschen würdigen, die sich für global verantwortungsvolles Denken und Handeln einsetzen. Das Konzept dazu wurde von der Stiftung in Zusammenarbeit mit anderen Nichtregierungsorganisationen entwickelt.

Darüber hinaus gibt es mit dem Preis eine weitere Chance: Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) bietet eine individuelle Prüfung und Beratung der Projektideen an, so dass die Initiativen ggf. mit bis zu 10.000 Euro vom BMZ gefördert werden können.

Kooperationspartner sind: Brot für die Welt, die W. P. Schmitz-Stiftung, die Zeitschrift „Voluntaris“ und der Deutsche Engagementpreis sowie die Curacon GmbH und IFOK GmbH als Partner aus Bensheim.

Die Schirmherrschaft trägt das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. In diesem Jahr wurden die Preisträger*innen 2017/18 ausgezeichnet.

 

Video der FAIRWANDLER-Preisverleihung 2018 (Öffnen per Mausklick)

Kontakt

Stephanie Himmel
Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie
Darmstädter Straße 100, D 64625 Bensheim
s.himmel(at)kkstiftung.de

Jede Spende hilft Jetzt spenden Initiative Transparente Zivilgesellschaft BIC HELADEF1BEN
IBAN DE41 5095 0068 0005 0500 00