Aktuelles

Von Süd nach Nord: Zu Gast an der Bergstraße

v.l.n.r: Monika Gerz, Shilpa S. George, Dr. Kirsten Sames, Aiswarya Rajakumaran, Evelin J. Nilavalagan, Abhilash T. Augustine vor dem Sitz der Karl Kübel Stiftung in Bensheim (© Karl Kübel Stiftung)

9. Mai 2017. Bereits seit 2008 beteiligt sich die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie am „weltwärts“-Programm der Bundesregierung und entsendet jährlich bis zu 20 Jugendliche aus Deutschland in ihre Projekte in Indien und auf den Philippinen – also von Nord nach Süd. Dort begegnen sie fremden Kulturen und erhalten Einblicke in entwicklungspolitische Zusammenhänge.

Zum zweiten Mal sind nun junge Menschen aus Indien zu Gast an der Bergstraße und lernen Deutschland kennen. Seit 2016 bietet die Stiftung auch weltwärts-Freiwilligen aus dem Süden die Möglichkeit, in Einrichtungen und Institutionen in Deutschland Einblick zu erhalten.

Evelin Jane Soundarya, Shilpa Susann George, Aiswarya Rajakumaran und Abhilash T. Augustine kommen aus verschiedenen Regionen Indiens und sind für acht Monate zu Gast an der Bergstraße. In Indien waren sie zuvor in sozialen und entwicklungspolitischen Projekten engagiert, haben als Lehrerin gearbeitet oder gerade ihr Studium beendet.

In Deutschland lernen sie nun zum Beispiel die tägliche Arbeit mit Kindern oder behinderten Menschen kennen. Sie sind in folgenden Einsatzstellen tätig: Naturschutzzentrum Bergstraße (Bensheim), Evangelische Kindertagesstätte der Stephanusgemeinde (Bensheim), Behindertenhilfe Bergstraße (Lorsch) und Haus der Kirche (Heppenheim).

Die Freiwilligen sind für die Zeit ihres Aufenthalts bei Gastfamilien untergekommen. Für diese Unterstützung des Programms ist die Stiftung sehr dankbar. Bei der Bensheimer Karl Kübel Stiftung werden die jungen Leute von ihren Mentorinnen Monika Gerz und Kirsten Sames betreut. Sie begleiten und unterstützen die Freiwilligen und stehen ihnen bei Fragen oder Problemen bei.

Mehr zu weltwärts

Jede Spende hilft Jetzt spenden Initiative Transparente Zivilgesellschaft BIC HELADEF1BEN
IBAN DE41 5095 0068 0005 0500 00