Einladung zur Internationalen Woche 2018 in Bensheim

Unter dem Motto „Augen auf für eine Welt“ findet vom 11. bis 15. Juni 2018 die fünfte Internationale Woche in Bensheim statt.

Das Motto „Augen auf für eine Welt“ begleitet die Internationale Woche zum fünften Mal. Schwerpunkt in diesem Jahr: Die neuen nachhaltigen Entwicklungsziele, die alle Menschen und Länder betreffen (© CBM)

Im Juni laden die Stadt Bensheim, die Christoffel-Blindenmission (CBM) Deutschland e.V. und die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie gemeinsam zur fünften Internationalen Woche nach Bensheim. Rund 30 lokale und regionale Organisationen, Institutionen und Vereine gestalten die Aktionswoche mit Workshops und Mitmach-Angeboten für Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen sowie einem vielfältigen Programm für Erwachsene mit. Ab sofort sind alle Informationen und Neuigkeiten rund um die Internationale Woche (iw) auch online zu finden.

Auf der Homepage der Stadt Bensheim finden Interessierte Informationen unter der Rubrik „Neues und Events“ oder direkt unter www.bensheim.de/iw2018.

Schüler und Schülerinnen lernen Entwicklungsziele kennen

In diesem Jahr will die Internationale Woche Menschen und Organisationen verbinden, um die neuen weltweiten Entwicklungsziele der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals - SDGs) in der Region Bergstraße bekannt zu machen. Denn erstmalig stehen alle Länder der Welt in der Pflicht, ihre Produktions-, Konsum- und Lebensweisen zu verändern und damit einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten. Vor allem Kinder, Jugendliche und nachfolgende Generationen sind davon abhängig, denn das Gelingen der Entwicklungsziele ist unmittelbar an ihre Zukunft geknüpft.

Auftaktveranstaltung zur Internationalen Woche

Den Auftakt zur Internationalen Woche bildete der Vortrag "WeiterDenken...!" - Fair einkaufen, aber wie? von Frank Herrmann. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Bürgerhaus Kronepark, Darmstädter Str. 166 in Bensheim-Auerbach. 

Ansprechpartnerin

Monika Gerz
Referentin Entwicklungspolitische Bildungsarbeit
Telefon: 06251/7005-68
E-Mail: m.gerz(at)kkstiftung.de

 

Jede Spende hilft Jetzt spenden Initiative Transparente Zivilgesellschaft BIC HELADEF1BEN
IBAN DE41 5095 0068 0005 0500 00