Aktuelles

Globales Lernen auf dem Maimarkt

Zum zweiten Mal gibt es auf dem Maimarkt in Mannheim eine Sonderschau des Fairen Handels. Die Karl Kübel Stiftung ist mit ihrer entwicklungspolitischen Bildungsarbeit an zwei Messetagen vor Ort und bietet Schulklassen die Möglichkeit, sich durch einen konsumkritischen Rundgang mit globalen Aspekten des Welthandels selbständig und interaktiv zu beschäftigen.

Lehrkräfte oder Schülergruppen melden sich am 2. und 9. Mai direkt in Halle 16 bei Monika Gerz am Infostand der Karl Kübel Stiftung.

Station beim konsumkritischen Rundgang für Schülerinnen und Schüler

Programm Sonderschau des Fairen Handels, Mannheimer Maimarkt 2017

Jede Spende hilft Jetzt spenden Initiative Transparente Zivilgesellschaft BIC HELADEF1BEN
IBAN DE41 5095 0068 0005 0500 00