An der Bilanzveranstaltung „99 Drop In(klusive) in Hessen“ nahmen Elternbegleiter*innen und Vertreter*innen der Träger aller Standorte teil. (© KKS)

Drop In(klusive) sind eine gute Investition in Familien

Evaluation des Projekts wurde in Wiesbaden vorgestellt. Das Landesprojekt mit der Karl Kübel Stiftung soll bis Ende 2020 verlängert werden.

Öko-Landbau erfordert Durchhaltevermögen

Ralf Tepel (l.) und Dr. Hubby Mathew informierten über die Herausforderungen und Chancen ökologischer Landwirtschaft zur Existenzsicherung in Indien.

Die Koordinierungsstelle unterstützt mit ihren Angeboten Fachkräft

"Angekommen in der Kindertagesbetreuung - und nun?"

Wie sich die Aufnahme geflüchteter Familien auf die Kindertagesbetreuung auswirkt ist Thema einer Veranstaltung für Interessierte aus Management und Fortbildung in der frühkindlichen Bildung.

Arbeitszeitmodelle für verschiedene Lebensphasen werden immer wichtiger

Prof. Dr. Jutta Rump zeigte auf, welche Herausforderungen und Chancen die Digitalisierung in der Arbeitswelt mit sich bringt. 

Kinder für Umwelt begeistern. (© KKS / Thomas Neu)

Unterstützen Sie unsere Bildungsarbeit!

Mit unserer Bildungsarbeit begeistern wir Kinder für Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Helfen Sie mit!

Inlandsarbeit der Karl Kübel Stiftung

Inlandsarbeit

Die Inlandsarbeit der Stiftung steht für nachhaltige präventive Projekte mit Multiplikationswirkung im gesamten Bundesgebiet sowie für aktive Öffentlichkeitsarbeit mit dem Ziel, mehr Familienfreundlichkeit und Chancengerechtigkeit auf allen Ebenen zu erreichen.

Entwicklungszusammenarbeit der Karl Kübel Stiftung

Entwicklungszusammenarbeit

Seit ihrer Gründung setzt sich die Stiftung nach dem Prinzip der 'Hilfe zur Selbsthilfe' für Menschen in benachteiligten Regionen ein. Sie unterstützt Projekte, die bedürftige Familien und Dorfgemeinschaften stärken und deren Lebensverhältnisse verbessern.

Globales Lernen mit der Karl Kübel Stiftung

Globales Lernen/weltwärts

Mit ihrer Bildungsarbeit trägt die Stiftung dazu bei, Schülerinnen und Schülern ein ausgewogenes Weltbild zu vermitteln. Eigene Erfahrungen können junge Menschen durch den weltwärts-Freiwilligendienst in Indien und den Philippinen sammeln.

Bildungsinstitute der Karl Kübel Stiftung

Bildungsinstitute

Die Bildungsinstitute der Karl Kübel Stiftung bieten ein umfangreiches, professionell gemanagtes Programm an aktuellen Bildungsangeboten zur Persönlichkeitsentwicklung, beruflichen Weiterbildung und Stärkung des Familienlebens.

Indien auf einer Studienreise hautnah erleben

Bei Projektbesuchen besteht die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch © Karl Kübel Stiftung

Reisen Sie mit der Karl Kübel Stiftung nach Südindien und lernen Sie unsere Entwicklungsprojekte kennen!

Bessere Hygiene an indischen Schulen: Das WASH-Projekt

Mit kindgerechten Materialien macht das Lernen über Hygiene im Alltag viel mehr Spaß. © Karl Kübel Stiftung

Mit kindgerechten Materialien lernen die Kinder im südindischen Tamil Nadu alles Wichtige über Hygiene. 

Jungen Menschen in Äthiopien eine Chance geben

Strahlemann-Kalender: Monat November (© Pietro Sutera).

Gemeinsam mit der Strahlemann-Stiftung fördern wir Ausbildungen in Äthiopien. Helfen Sie mit dem Kauf eines Kalenders!

Königin Silvia von Schweden mit dem Karl Kübel Preis ausgezeichnet

Königin Silvia erhält den Karl Kübel Preis 2019. (© Karl Kübel Stiftung/Thomas Neu)

Die Monarchin erhielt den Award für ihr herausragendes Engagement für Kinder weltweit. Unser Video gibt einen Einblick in eine ganz besondere Preisverleihung. 

Eine Reise ins Ungewisse: weltwärts nach Coimbatore

Fiona besucht ein Fest am Tag der Unabhängigkeit Indiens (© Karl Kübel Stiftung / Larissa Klapfenberger)

Die Abiturientin Fiona Mathewson ist zu ihrem Freiwilligendienst ins indische Coimbatore aufgebrochen. Wie sie die Ankunft erlebt hat, schildert sie hier.

Frühförderung birgt hohe Wertschöpfungspotentiale

Der Vortrag von Prof. Dr. Uta Meier-Gräwe zum Thema "Rendite durch Bildung" stieß auf reges Interesse.

Jede Spende hilft Jetzt spenden Initiative Transparente Zivilgesellschaft BIC HELADEF1BEN
IBAN DE41 5095 0068 0005 0500 00