Zum Facebook-Profil der Karl-Kübel-Stiftung


Ein Haus für Nepal

"Ein Haus für Nepal"

Gemeinsame Spendenaktion gestartet: Das "Haus für Nepal" steht für den Wiederaufbau von Häusern und der Wirtschaft im Land. Seit vergangener Woche ist Vorstand Ralf Tepel mit einem kleinen roten Holzhaus als Symbol der Solidarität und des Wiederaufbaus auf Reise nach Nepal unterwegs. Regelmäßig berichtet er...
weltwärts-Entsendefeier 2015

"Auf Wiedersehen Deutschland – Namaste Indien"

18 junge Menschen machen sich Anfang August auf den Weg in Projekte nach Indien und erstmals auch auf die Philippinen. Dort leisten sie acht Monate lang einen weltwärts-Freiwilligendienst in Partnerprojekten der Karl Kübel Stiftung. Am Freitagabend wurden sie bei ihrer Entsendefeier verabschiedet.
Ulrich Wickert (© Michael Fahrig)

Karl Kübel Preis 2015 an Ulrich Wickert

Ulrich Wickert wird mit dem mit 25.000 Euro dotierten Karl Kübel Preis 2015 für sein Engagement für Kinderrechte ausgezeichnet. Zudem vergibt die Stiftung erstmals einen Medienpreis.
 

Reisebericht

Ein Haus für Nepal

"Ein Haus für Nepal"

Nachdem unser kleines rotes Holzhäuschen auf dem Weg nach Nepal Zwischenstationen im indischen Coimbatore und Velankanni gemacht hat, ist es nun in Devaneri an der Ostküste Indiens angekommen. Hier hat die Stiftung nach dem Tsunami 2004 mit der Aktion "Hessen hilft den Flutopfern“ beim Wiederaufbau geholfen. Ralf Tepel vom Vorstand der Stiftung schickt täglich Bilder von seiner Projektreise und berichtet von den Stationen auf dem Weg ins Wiederaufbau-Projekt nach Nepal. Immer mit dabei: das rote Holzhäuschen - als Symbol des Wiederaufbaus.

Hessischer Familientag

Eröffnung des 8. Hessischen Familientags in Alsfeld

„Fantastisch für Familien“

Der 8. Hessische Familientag lockte viele große und kleine Besucherinnen und Besucher nach Alsfeld. „Ein starkes Signal für Familien und für eine moderne familienfreundliche Politik“, nannte der Hessische Sozial- und Familienminister Stefan Grüttner den Familientag.

Veranstaltungen

Ausstellungseröffnung im Landratsamt Heppenheim

Ausstellung „Wie wollen wir in Zukunft leben?“: Klimawandel an der Bergstraße und auf den Philippinen

Im Landratsamt Heppenheim wurde die Ausstellung „Wie wollen wir in Zukunft leben?“ eröffnet. Präsentiert werden bis zum 4. August großformatige Kunstwerke zu den Themen Klimawandel und Nachhaltigkeit, die bei Aktionstagen an der Bensheimer Schulen entstanden sind.

Inland

20 Jahre Osterberg-Institut

20 Jahre Osterberg-Institut

"Bildungsinstitute sind wichtige Säulen kultureller Bildung": Das Schleswig-Holsteiner Osterberg-Institut der Stiftung hat seinen 20. Geburtstag gefeiert.

Workshops Indien

Child Safe

Jetzt anmelden! Lehrmodule zum Thema Kindesschutz

Die Karl Kübel Stiftung, die Kindernothilfe, terre des hommes und ChildFund Deutschland, gefördert vom BMZ, führen zur Zeit ein Konsortialprojekt zum Thema Kindesschutz durch. Das erste Modul startet bereits im Juli.

Publikationen

Publikation "Qualifizierungsmodule für Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und -pflege"

Qualifizierungsmodule für Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) veröffentlicht Qualifizierungsmodule für Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger. Entwickelt werden die Module vom Felsenweg-Institut, einer Bildungseinrichtung der Karl Kübel Stiftung, in Kooperation mit dem NZFH. Nun ist Modul 7 erschienen.


Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie

| Postfach 15 63 | 64605 Bensheim
Darmstädter Straße 100 | 64625 Bensheim | Tel. +49 (0) 6251 7005-0 | Fax +49 (0) 6251 7005-55